Europa muss seine Verkehrspolitik in die richtige Richtung lenken

Der Verkehrssektor trägt in Europa überproportional zu den Treibhausgasemissionen, der schlechten Luftqualität und dem Lärm bei. Gleichzeitig gehören die Verkehrsmittel zur Personen- und Güterbeförderung noch immer zu den am wenigstens effizienten.

Lesen Sie mehr

Dürre und übermäßiger Wasserverbrauch in Europa

Ob Golfplätze oder Bücher, Olivenöl oder Impfungen – alle von uns genutzten Waren und Dienstleistungen und viele unserer täglichen Aktivitäten benötigen eine unverzichtbare Ressource: Wasser. Ein neuer Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA) bestätigt, dass die Nutzung von Wasser in vielen Teilen Europas nicht nachhaltig ist, und gibt Empfehlungen für einen neuen Ansatz beim Management unserer Wasserressourcen.

Lesen Sie mehr

Weitermachen wie bisher ist keine Option für das Energiesystem

80 % der Treibhausgasemissionen in Europa kommen nach wie vor aus dem Energiesektor, warnt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur, der heute veröffentlicht wurde. Der Sektor hat nach wie vor erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt, wenngleich die effizientere Erzeugung von Strom und Wärme, der gestiegene Anteil erneuerbarer Energiequellen und der Ersatz von Kohle und Öl durch Gas schrittweise dazu beitragen, die Emissionen von Treibhausgasen und Luftschadstoffen in Europa zu verringern.

Lesen Sie mehr

EU-15 trotz unterschiedlicher Leistungen erfolgreich auf Kyoto-Kurs

Die EU-15-Staaten dürften ihr gemeinsames Ziel einer Verringerung der Treibhausgasemissionen um 8 % im Zeitraum 2008 – 2012 erreichen. Ein Teil dieser Reduzierung werde mit Emissionsminderungsprojekten erzielt, die EU-Staaten in anderen Ländern finanzieren, heißt es in einem neuen Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA).

Lesen Sie mehr

Umweltsteuern auf Gesteinsmaterial in der EU: auf dem Weg zu einer nachhaltigen Bauwirtschaft

Umweltsteuern auf Baustoffe können nach einem heute von der Europäischen Umweltagentur vorgelegten Bericht ein wesentliches Element sein, um mehr Nachhaltigkeit in diesem Sektor zu erreichen. Die Studie untersucht die Besteuerungssysteme für Abbauaktivitäten in der Tschechischen Republik, Italien, Schweden und dem Vereinigten Königreich mit Schwerpunkt auf einem Industriezweig mit einem Volumen von 15,2 Mrd. EUR , der wichtige Materialien für den Bausektor herstellt.

Lesen Sie mehr

Undercoveragenten zur Verteidigung der Umwelt gesucht

Auf der neuen Website „Öko-Agenten“ der Europäischen Umweltagentur können Kinder jetzt in einem Comic Öko-Schurken jagen und lernen dabei, wie man die Umwelt schützt. Die Website wird in 24 Sprachen angeboten.

Lesen Sie mehr

EU gelingt es nicht, verkehrsbedingte Emissionen zu senken: drastische Verbesserungen und klare Ziele nötig

Der Verkehrssektor in der EU muss strenge Maßnahmen anwenden, um Europa beim Erreichen seiner Treibhausgasemissionsziele zu unterstützen, heißt es in einem neuen Bericht, der von der Europäischen Umweltagentur (EUA) veröffentlicht wurde.

Lesen Sie mehr

EU in Reichweite der Kyoto-Ziele

Nach einem neuen, heute in Kopenhagen veröffentlichten Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA) kann die EU-15 ihr Kyoto-Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2012 um 8 % unter das Niveau von 1990 zu senken, erreichen oder sogar übertreffen, wenn die Mitgliedstaaten alle geplanten Politiken umsetzen.

Lesen Sie mehr

Die Minister müssen ihre Kräfte bündeln, um eine gesunde Umwelt für ganz Europa sicher zu stellen

Laut einem neuen, heute veröffentlichten Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA) wird die Umweltpolitik in ganz Europa durch Informationslücken und eine lückenhafte Umsetzung behindert.

Lesen Sie mehr

Treibhausgasemissionen der EU nahmen 2005 ab

Laut dem Bericht über das Treibhausgasinventar der Europäischen Gemeinschaft, der von der Europäischen Umweltagentur (EUA) in Kopenhagen erstellt wird, nahmen die Klima verändernden Emissionen von Treibhausgasen (GHG) von 2004 auf 2005 ab.

Lesen Sie mehr

Verkehr - Erneut das Sorgenkind von Kyoto

Verkehrsbedingte Treibhausgasemissionen sind für die EU nach wie vor die Haupthürde bei der Erreichung der Kyoto-Klimaziele. Diese Hürde kann jedoch überwunden werden, heißt es in einem neuen Bericht, der heute von der Europäischen Umweltagentur (EUA) in Kopenhagen veröffentlicht wurde.

Lesen Sie mehr

Zersiedelung - die ignorierte Umweltherausforderung in Europa

Eine effiziente Städteplanung benötigt europäische Vorgaben

Lesen Sie mehr

EU muss umgehend handeln, um Kyoto-Ziele zu erreichen

Alle Mitgliedstaaten müssen umgehend ernsthafte Anstrengungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen unternehmen, wenn die EU-15 ihr gemeinschaftliches Kyoto-Ziel erreichen wollen, heißt es in einem neuen Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA).

Lesen Sie mehr

Neues webgestütztes überwachungssystem für Luftverunreinigungen

Ozone Web, ein neues Internetwerkzeug, das heute von der Europäischen Umweltagentur (EUA) in Kopenhagen freigeschaltet wurde, bietet den Nutzern erstmals die Möglichkeit, bodennahe Ozonwertüberschreitungen europaweit zu beobachten und zu verfolgen.

Lesen Sie mehr

Europas Küstenlandschaft steht vor einer unumkehrbaren Entwicklung

Nach einem aktuellen und heute in Kopenhagen veröffentlichten Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA) wird die einzigartige europäische Küstenumwelt zunehmend zum Opfer ihrer eigenen Beliebtheit.

Lesen Sie mehr

Europas Energiepolitik muss umweltverträglich gestaltet werden

Europe requires an integrated policy framework balancing the goals of energy security and competitiveness with environment policy, says a new report released today by the European Environment Agency (EEA), based in Copenhagen.

Lesen Sie mehr

Es wird heiß in Europa. Klimaveränderung wird zur größten umweltpolitischen Herausforderung

Politische Entscheidungsträger, Unternehmen und jeder Einzelne müssen jetzt gegen eine Reihe von Umweltproblemen Maßnahmen ergreifen oder später einen hohen Preis zahlen

Lesen Sie mehr

Verpackungsabfälle immer noch nicht unter Kontrolle

Es bedarf konkreter Zielsetzung, sollen die Ziele der EU-Politik zur Reduzierung der Verpackungsabfälle eingehalten werden

Lesen Sie mehr

Kostenloses PC-Spiel zur Umwelt in 26 Sprachen

Spieler aus ganz Europa können jetzt auf dem PC ein Spiel spielen und gleichzeitig etwas über die Umwelt lernen. Die Europäische Umweltagentur (EUA) in Kopenhagen hat soeben das Honoloko-PC-Spiel in 26 Sprachen herausgebracht. Das Spiel ist im Internet verfügbar und kann kostenlos genutzt werden.

Lesen Sie mehr

Europa kann seine Emissionen verringern

Die Europäische Umweltagentur in Kopenhagen hat Strategien erarbeitet, mit denen Europa seinen Beitrag zum globalen Klimaschutzziel leisten kann.

Lesen Sie mehr

Abonnements
${Melden Sie sich an}, um unsere Berichte (gedruckte und/oder elektronische Fassung) und unseren vierteljährlichen elektronischen Newsletter zu erhalten.
Folgen Sie uns
 
 
 
 
 
Kontaktinformation

Für Presseanfragen

Iben Stanhardt Pressesprecherin
Mobil: +45 2336 1381

Constant Brand Pressesprecher
Mobil: +45 2174 1872

Katja Rosenbohm Leiterin Kommunikation
Mobil: +45 2364 6454

Für alle anderen Anfragen: EEA Forum

Europäische Umweltagentur (EUA)
Kongens Nytorv 6
1050 Kopenhagen K
Dänemark
Telefon: +45 3336 7100