Biodiversität - Ökosysteme

Sprache ändern

Biodiversität ist die Bezeichnung für die Vielfalt von Ökosystemen (Naturkapital), Arten und Genen auf der Welt oder in einem bestimmten Lebensraum. Sie ist unabdingbar für das menschliche Wohlergehen, da sie Leistungen erbringt, die zur Aufrechterhaltung unserer Volkswirtschaften und Gesellschaften beitragen. Biodiversität ist außerdem entscheidend für Ökosystemleistungen — die Leistungen, die die Natur bereitstellt —, wie z. B. Bestäubung, Klimaregulierung, Schutz vor Überflutung, Bodenfruchtbarkeit und die Produktion von Lebensmitteln, Kraftstoffen, Fasern und Arzneimitteln. More

Key facts and messages

Katalog durchsuchen

Abonnements
${Melden Sie sich an}, um unsere Berichte (gedruckte und/oder elektronische Fassung) und unseren vierteljährlichen elektronischen Newsletter zu erhalten.
Folgen Sie uns
 
 
 
 
 
Europäische Umweltagentur (EUA)
Kongens Nytorv 6
1050 Kopenhagen K
Dänemark
Telefon: +45 3336 7100