Süßwasser Qualität - Schlüsselbotschaft 1

Sprache ändern
SOER 2010 Message (Deprecated) Veröffentlicht 06.09.2013
Europas Süßwasserressourcen enthalten eine Reihe von Schadstoffen wie Nährstoffe, Metalle, Pestizide, Krankheitserreger, Industriechemikalien und Arzneimittel. Diese können schädliche Auswirkungen auf die Wasserökosysteme haben, weil sie die Lebensräume zerstören und zum Verlust von Süßwasserflora und -fauna führen. Eine unzureichende Wasserqualität kann auch die menschliche Gesundheit gefährden.
Dokumentaktionen
Abonnements
${Melden Sie sich an}, um unsere Berichte (gedruckte und/oder elektronische Fassung) und unseren vierteljährlichen elektronischen Newsletter zu erhalten.
Folgen Sie uns