Benutzerspezifische Werkzeuge

Mitteilungen
Benachrichtigungen über neue Berichte und Produkte erhalten. Häufigkeit: 3-4 E-Mails/Monat
Abonnements
${Melden Sie sich an}, um unsere Berichte (gedruckte und/oder elektronische Fassung) und unseren vierteljährlichen elektronischen Newsletter zu erhalten.
Folgen Sie uns
Twitter Icon Twitter
Facebook-Symbol Facebook
YouTube-Symbol YouTube-Kanal
RSS-Logo RSS-Feeds
Mehr

Write to us Write to us

For the public:


For media and journalists:

Contact EEA staff
Contact the web team
FAQ

Call us Call us

Reception:

Phone: (+45) 33 36 71 00
Fax: (+45) 33 36 71 99


Nächste
Vorherige
Objekte

Weiter zum Inhalt | Springe zur Navigation

Sound and independent information
on the environment

Sie sind hier: Startseite / Themen / Verkehr / EUA-Aktivitäten — Verkehr

EUA-Aktivitäten — Verkehr

Sprache ändern
Die wichtigste Aktivität der EUA in diesem Bereich ist der Mechanismus für die Berichterstattung über Verkehr und Umwelt (TERM). Anhand der jährlichen TERM-Berichte lässt sich die Umweltleistung des Verkehrs in den EUA-Mitgliedsländern verfolgen. Die Berichte verwenden eine Reihe von Indikatoren, die regelmäßig aktualisiert werden. Die EUA arbeitet auch an einer Verbesserung der Emissionsinventare und untersucht den Beitrag des Verkehrs zum Klimawandel, zur Luftverschmutzung und zum Lärm.

Der Mechanismus für die Berichterstattung über Verkehr und Umwelt (TERM) wurde auf Anfrage der EU-Verkehrsminister im Jahr 1998 eingerichtet. Das Hauptziel von TERM ist die Verfolgung der Fortschritte und der Wirksamkeit von Verkehrs- und Umweltintegrationsstrategien auf Basis eines Kernsatzes von Indikatoren.

Zusätzlich zu TERM beschäftigt sich die EUA auch mit anderen spezifischen Verkehrs- und Umweltthemen:

  • Verkehrssubventionen: Die EUA bewertete den Umfang von Subventionen im Verkehrssektor und ihren Einfluss auf das Gleichgewicht zwischen den Verkehrsträgern.
  • Verkehrsemissionsinventare: Die EUA führt Studien zur Verbesserung der Schätzung von Verkehrsemissionen durch, sowohl im Hinblick auf die Genauigkeit als auch auf die geografische Verteilung. Dies beinhaltet die Arbeit an standardisierten Emissionsfaktoren zur Verwendung bei der Erstellung nationaler Inventare (COPERT-Modell, vom ETC/ACC (http://air-climate.eionet.europa.eu/) durchgeführte Arbeiten) sowie Arbeiten zur geografischen Verteilung von Emissionen, um den gesundheitsbezogenen Nutzen von politischen Strategien, die beispielsweise auf die Emissionssenkung in städtischen Gebieten ausgerichtet sind, besser abschätzen zu können.
  • Luftqualität: Arbeiten, die den Beitrag des Verkehrs zu Luftqualitätsproblemen behandeln (/de/themes/air)
  • Beitrag des Verkehrs zum Klimawandel und Abhilfestrategien wie z. B. Emissionshandelssysteme (/de/themes/climate)

 

Geographical coverage

[+] Show Map

Dokumentaktionen

Kommentare

Jetzt anmelden!
Benachrichtigungen über neue Berichte und Produkte erhalten. Derzeit haben wir 33010 Abonnenten. Frequenz: 3-4 E-Mails pro Monat.
Benachrichtigungsarchiv
Folgen Sie uns
 
 
 
 
 
Europäische Umweltagentur (EUA)
Kongens Nytorv 6
1050 Kopenhagen K
Dänemark
Telefon: +45 3336 7100