Sie sind hier: Startseite / Themen / Chemische Stoffe / Chemische Stoffe – Einführung

Chemische Stoffe – Einführung

Sprache ändern
Seite Zuletzt geändert 16.11.2011 16:23

Der Mensch hat weit über 100 000 neue Chemikalien geschaffen — Stoffe, die noch nie zuvor Teil der Umwelt auf der Erde waren.

Viele dieser Stoffe – z. B. Stoffe, die Schwermetalle oder „persistente organische Schadstoffe“ enthalten – sind bereits seit vielen Jahren als gefährlich bekannt; in Bezug auf andere Stoffe wurden erst in der jüngeren Vergangenheit Bedenken aufgeworfen. Bei den meisten dieser chemischen Stoffe wissen wir jedoch einfach nicht, wie sie die Umwelt durchlaufen, ob sie sich ansammeln oder ob sie verteilt oder umgewandelt werden und welche Wirkung sie in verschiedenen Konzentrationen auf lebende Organismen haben.

Wir wissen, dass die Emissionen vieler chemischer Stoffe, die bekanntermaßen gefährlich sind, zurückgegangen sind, aber es gibt viele Bereiche, in denen ihre Konzentration in der Umwelt immer noch zu hoch ist. Wir wissen auch, dass die chemische Industrie in Europa schneller wächst als die Wirtschaft insgesamt, sodass der Handelsstrom chemischer Stoffe durch die europäische Wirtschaft steigt. Initiativen zur Reduzierung dieses Stroms muss die gesamte Kette umfassen: die Primärerzeuger in der chemischen Industrie, alle Industriesektoren, einzelne Verbraucher, den Abfallentsorgungssektor und so weiter.

Geographic coverage

Kommentare

Abonnements
${Melden Sie sich an}, um unsere Berichte (gedruckte und/oder elektronische Fassung) und unseren vierteljährlichen elektronischen Newsletter zu erhalten.
Folgen Sie uns
 
 
 
 
 
Europäische Umweltagentur (EUA)
Kongens Nytorv 6
1050 Kopenhagen K
Dänemark
Telefon: +45 3336 7100