Benutzerspezifische Werkzeuge

Mitteilungen
Benachrichtigungen über neue Berichte und Produkte erhalten. Häufigkeit: 3-4 E-Mails/Monat
Abonnements
${Melden Sie sich an}, um unsere Berichte (gedruckte und/oder elektronische Fassung) und unseren vierteljährlichen elektronischen Newsletter zu erhalten.
Folgen Sie uns
Twitter Icon Twitter
Facebook-Symbol Facebook
YouTube-Symbol YouTube-Kanal
RSS-Logo RSS-Feeds
Mehr

Write to us Write to us

For the public:


For media and journalists:

Contact EEA staff
Contact the web team
FAQ

Call us Call us

Reception:

Phone: (+45) 33 36 71 00
Fax: (+45) 33 36 71 99


Nächste
Vorherige
Objekte

Weiter zum Inhalt | Springe zur Navigation

Sound and independent information
on the environment

Sie sind hier: Startseite / Grüne Tipps

Grüne Tipps

Sprache ändern
Erfahren Sie, wie Sie die Umweltauswirkungen Ihres täglichen Handelns reduzieren können - ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder auf der Straße.
Eco-Tip Vergessen Sie nicht Ihr Aufladegerät aus der Steckdose zu ziehen. — 15.07.2008
Wenn Sie es nach dem Aufladen Ihres Handys oder Laptops eingesteckt lassen, verbraucht es weiterhin Strom.
Eco-Tip Bewahren Sie einen kühlen Kopf - möglichst ohne Klimaanlage. — 15.07.2008
Eine Klimaanlage kann Ihren Stromverbrauch um 33 % erhöhen. Ein Ventilator verbraucht nur ein Zehntel soviel Energie. Sonnenschirme, Jalousien, Fensterläden und nächtliche Kühle verbrauchen überhaupt keinen Strom.
Eco-Tip Wechseln Sie Ihren Stromversorger, wenn Sie können. — 15.07.2008
Wechseln Sie zu einem Anbieter, dessen Strom zum Teil aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Damit geben Sie den Energieunternehmen das richtige Signal.
Eco-Tip Deckel drauf beim Kochen! — 15.07.2008
Sie können dadurch bis einem Viertel der für das Gericht nötigen Energie sparen. Noch besser sind Schnellkochtöpfe und Dampfgarer: Sie verbrauchen bis zu 70 % weniger!
Eco-Tip Aus unserem Abfall kann man eine Menge machen: — 15.07.2008
Strom, Wärme und sogar Arbeitsplätze! Denken Sie daran, zu recyceln, was Sie nicht mehr brauchen.
Eco-Tip Troff document Bewegung tut gut! Radeln oder laufen Sie zur Arbeit oder fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln! — 15.07.2008
Sie tun damit etwas für Ihre Gesundheit und belasten die Umwelt weniger. Denken Sie daran, dass jeder Liter Benzin, der in einem Automotor verbrannt wird, einen CO2-Ausstoß von 2,5 kg verursacht.
Eco-Tip Allein auf der Fahrt zur Arbeit? — 15.07.2008
Durch Fahrgemeinschaften mit Kollegen belasten Sie die Umwelt weniger, sparen Geld und haben Gesellschaft bei der Fahrt. Fragen Sie nach, wer von Ihren Kollegen in Ihrer Nähe wohnt und sich mit Ihnen beim Fahren abwechseln kann.
Eco-Tip Sie kaufen ein neues Auto? — 15.07.2008
Wie wäre es mit einem Fahrzeug der neuen Generation? Ein Hybridauto verbraucht 20 bis 30 % weniger Kraftstoff und produziert viel weniger CO2. Warum also nicht die Umwelt schonen und gleichzeitig Geld sparen?
Eco-Tip Lassen Sie an kalten Tagen Ihren Motor nicht warmlaufen. — 15.07.2008
Sie können Ihr Auto gefahrlos mit kaltem Motor starten und sparen dabei Kraftstoff.
Eco-Tip Wochenendausflug mit der Familie? — 15.07.2008
Warum nicht mal den Stress im Stau vermeiden und umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen? Zugfahren ist sowieso bequemer!
Eco-Tip Schon wieder mit dem Flugzeug zum Geschäftstermin? — 15.07.2008
Gewöhnen Sie sich an, bevorzugt Telefon- oder Videokonferenzen einzusetzen.

Geographical coverage

[+] Show Map

Dokumentaktionen

Kommentare

Jetzt anmelden!
Benachrichtigungen über neue Berichte und Produkte erhalten. Derzeit haben wir 33194 Abonnenten. Frequenz: 3-4 E-Mails pro Monat.
Benachrichtigungsarchiv
Folgen Sie uns
 
 
 
 
 
Europäische Umweltagentur (EUA)
Kongens Nytorv 6
1050 Kopenhagen K
Dänemark
Telefon: +45 3336 7100